medlounge rhein-main - Forum der Gesundheitswirtschaft

Mit der Veranstaltungsreihe medlounge rhein-main bieten wir mehrmals jährlich eine Networking-Plattform für hochkarätige Kontakte zu aktuellen und kontroversen Themen der Gesundheitswirtschaft an wechselnden Orten. Mitglieder haben die Möglichkeit sich als Gastgeber zu engagieren.

13. März 2018: medlounge "Qualitätskriterien in der Kranken- und Altenpflege - neue Wege gehen?"

Es ist eines der Top-Themen der aktuellen Gesundheitspolitik: die qualitätsorientierte Vergütung. Sie soll Qualität und Wirtschaftlichkeit verbinden. Doch wie wollen wir Qualität messen? Über medizinische Ergebnisse, Prozesseffizienz, oder Befragungen? Oder sollten wir auch subjektives Wohlbefinden und Bewertungsportale mit einbeziehen? Wir wollen das Für und Wider unterschiedlicher Parameter mit Experten für Pflege und Qualität diskutieren und dabei Anregungen aus den Niederlanden einbeziehen. Ein an der Universität Rotterdam entwickeltes System für Pflegeheime berücksichtigt nämlich auch die Zufriedenheit der Bewohner, der Pflegekräfte und der Angehörigen. Wie belastbar ist dieser Ansatz?

 

Zur Anmeldung (Weiterleitung auf eine externe Website).

13. März 2018
KongressCenter Kurhaus Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstr. 58, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, Landgraf-Friedrich-Saal
um 18:00 Uhr;

  • Programm

    18:00 Uhr

    Empfang

    18:20 Uhr

    Begrüßung

    • Medical Network, Gastgeber
    • Florian Gerster, Staatsminister a.D., Vorsitzender Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v.
    18:30 Uhr

    Keynote

    Dr. Christof Veit, Leiter des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG)

    Michael Burkhart, Partner & Industryleader Healthcare & Pharma, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

    Monder Kassem, Leiter Personalentwicklung, Alloheim Senioren-Residenzen SE

    19:00 Uhr

    Podiumsdiskussion

    • Michael Burkhart, Leiter Gesundheitswesen und Pharma, PricewaterhouseCoopers GmbH
    • Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Klinikum Frankfurt Höchst
    • Ulrich Jung, Geschäftsführer, Kerckhoff Klinik GmbH
    • Monder Kassem, Leiter Personalentwicklung, Alloheim Senioren-Residenzen SE
    • Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Menzel, Vorstand Krankenversorgung, Sprecher des Vorstandes, Klinikum Fulda gAG
    • Jochen Metzner, Referatsleiter Krankenhausversorgung, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
    • Dr. Christof Veit, Leiter des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG)
    19:45 Uhr

    Publikumsfragen

    20:00 Uhr

    Get-together