Frühjahrstagung

Unsere jährlich stattfindende Frühjahrstagung steht traditionell im Zeichen der Gesundheitspolitik. Dazu laden wir hochkarätige Referenten und Politiker ein. Mit jeweils 150 bis 200 Teilnehmern dient sie Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden als Plattform des Austauschs und der Kontaktpflege.

23. Mai: Frühjahrstagung 2018

Krankenversicherung 2030 – Systemüberwindende Reform?

 

Die Große Koalition geht nun also in die nächste Runde. Die Bürgerversicherung war eines der zentralen Themen im Wahlkampf. Vorerst ist das Thema vom Tisch. Aber wie lange? Grund genug, die Frage nach der Krankenversicherung der Zukunft zu stellen.  

 

Nutzen Sie die Chance und diskutieren Sie mit Bundes- und Landespolitikern bei der Frühjahrstagung der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: De Causmaecker GmbH – House of Consultants, Personalberatung

 

Zur Anmeldung (Weiterleitung auf eine externe Website)

 

23. Mai 2018
De Causmaecker & Partner – House of Consultants, Personalberatung im HOLM-Haus, Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main
um 15:00 Uhr;
Normal: 75 Euro Eintritt
Ermäßigt: 45 Euro Eintritt

  • Nachbericht

    Einen detaillierten Bericht finden Sie in der Broschüre "im dialog 8".

  • Programm

    14:30 Uhr

    Empfang der Teilnehmer

    15:00 Uhr

    Begrüßung

    • 15.00 Uhr Gastgeber: Luc De Causmaecker, De Causmaecker & Partner – House of Consultants, Personalberatung

    • 15.05 Uhr Florian Gerster, Staatsminister a. D., Unternehmensberater, Vorsitzender der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v.
    15:15 Uhr

    Bestandsaufnahme und Reformvorschläge

    • 15.15 Uhr Impuls 1: Politik
      Cornelia Prüfer-Storcks, SPD, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg

    •  15.35 Uhr Impuls 2: Politik
      Erwin Rüddel MdB, CDU, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Gesundheit

    • 15.55 Uhr Impuls 3: Krankenversicherung
      Dr. Andreas Meusch, Direktor, Wissenschaftliches Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen (WINEG)

    • 16.15 Uhr Impuls 4: Krankenversicherung
      Uwe Laue, Vorstandsvorsitzender, Debeka, und Vorstandsvorsitzender, Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
    16:35 Uhr

    Diskussion mit allen Teilnehmern

    • Prof. Dr. Carsten Kühl, Finanzminister a.D., Lehrender im Fach Finanzwissenschaft und Berater 
    • Uwe Laue, Debeka
    • Dr. Andreas Meusch, TK
    • Cornelia Prüfer-Storcks, SPD Hamburg
    • Erwin Rüddel MdB, CDU Rheinland-Pflaz
    • Dr. Christoph Schüürmann, Vorsitzender des Berufsverbandes niedergelassener Chirurgen (BNC)

     

     Moderation: Stefan Schröder, Chefredakteur Wiesbadener Kurier

    17:30 Uhr

    Resümee: Florian Gerster

    17:45 Uhr

    Get-together

  • Referenten

    • Erwin Rüddel MdB,
      CDU, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Gesundheit

    • Dr. Carsten Kühl,
      Finanzminister a.D.

    • Uwe Laue,
      Vorstandsvorsitzender, Debeka, und Vorstandsvorsitzender, Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.

    • Dr. Andreas Meusch,
      Direktor, Wissenschaftliches Institut der TK für Nutzen und Effizienz im Gesundheitswesen (WINEG)

    • Cornelia Prüfer-Storcks,
      SPD, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg

    • Dr. Christoph Schüürmann,
      Vorsitzender des Berufsverbandes niedergelassener Chirurgen (BNC)

  • Sponsoren