eHealth-Kongress 2021 Rhein-Main und Hessen – digital & persönlich

01. September 2021

Kommt jetzt die Turbo-Digitalisierung im Gesundheitswesen?

#eHealthFFM21

Am 1. September von 10 bis 12:30 Uhr
Vier Veranstalter - ein Ziel:
Die Chancen der Digitalisierung für das Gesundheitswesen erkennen, diskutieren und neue Wege bereiten - den Austausch fördern.

Die gesundheitswirtschaft rhein-main (gwrm) e. v., das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HMSI), die Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main (unterstützt durch IHK Hessen innovativ) und die Techniker Krankenkasse (TK) veranstalten den eHealth-Kongress Rhein-Main und Hessen. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus dem Gesundheitswesen beleuchten wir innovative digitale Entwicklungen, um für Vorteile zu sensibilisieren und über Herausforderungen zu diskutieren. In diesem Jahr wird der Event im Livestream übertragen.


Blicken Sie gemeinsam mit uns auf den Schub, den digitale Versorgungsangebote in den letzten Monaten erfahren haben. Wir schauen nach vorn und diskutieren darüber, wie wir es schaffen, digitale Innovationen weiterzuentwickeln und das aktuelle Tempo des Fortschritts beizubehalten. Es geht um praktische Beispiele, Perspektiven und Lösungsansätze für eine bessere Versorgung durch digitale Unterstützung.


Sie beschäftigen sich mit Technologien, die die medizinische Versorgung betreffen? Sie bieten Dienstleistungen in der Gesundheitsbranche an, zum Beispiel in Pflegeeinrichtungen? Sie haben ein eHealth-Start-up gegründet oder haben eine innovative Idee? Sie sind als Ärztin oder Arzt in einer Klinik oder einer Praxis tätig? Sie gestalten das Gesundheitswesen in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution mit? Sie forschen, investieren, fördern oder treffen Entscheidungen im Versorgungssystem oder der Gesundheitspolitik?


Dann gehören Sie genau zu dem Personenkreis, für den wir den eHealth-Kongress 2021 Rhein Main und Hessen veranstalten.

Kai Klose, Hessischer Minister für Soziales und Integration und Schirmherr des eHealth-Kongresses, überreicht im Anschluss an das offizielle Programm im Rahmen der Liveübertragung erstmals den eHealth-Award in den Kategorien "Innovatives Start-up" und "Versorgungsbeispiel mit hohem Patientennutzen" mit einem Preisgeld über 10.000 Euro.

Seien Sie dabei!
Melden Sie sich hier an und folgen Sie unserem Livestream.
Nutzen Sie überdies die Gelegenheit sich via Twitter unter #eHealthFFM21 mit uns auszutauschen und zu vernetzen.
Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Zurück