eHealth Aktionskreis

Nach dem erfolgreichen 1. eHealth-Kongress wurde der eHealth-Aktionskreis der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v. ins Leben gerufen. Unterstützt wird er durch einen Beirat mit Vertretern aus dem Gesundheitswesen. Der Sprecher des eHealth Aktionskreises ist Dr. Lutz Reum.

Der eHealth-Aktionskreis der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.V. ist eine Informations- und Diskussionsplattform für alle relevanten Themen im Bereich eHealth/Telemedizin mit dem Schwerpunkt Hessen.

  • Sprecher

    • Dr. Lutz Reum, Sprecher des eHealth Aktioneskreises der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v.
  • Beirat

    • Michael Brockt, Concat AG, Bensheim
    • Dipl.-Ing. Johannes Dehm, Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT), Frankfurt a.M.
    • Harald Flex, Geschäftsführer, Informationstechnische Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung GmbH ITSG Heusenstamm
    • Thomas Friedl, Landesärztekammer Hessen, Hauptabteilungsleiter, Stabsstelle EDV und Organisation, Frankfurt a. M.
    • Rainer Greunke, Geschäftsführender Direktor der Hessischen Krankenhausgesellschaft, Eschborn
    • Volker Heuzeroth, Geschäftsführer Fachärzte Rhein-Main und des LAOH, Hanau
    • Alexander Hirt, März Network Services GmbH, Geschäftsführer Niederlassung Frankfurt
    • Alexander Ihls, Deutsche Telekom Healthcare & Security Solutions GmbH, Frankfurt a.M.
    • Prof. Dr. Kurt Marquardt, Leiter Konzern-IT der Rhön Klinikum AG; UKGM, Giessen
    • Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé, Chefärztin Klinik für Neurologie, Krankenhaus Nordwest GmbH, Frankfurt a.M.
    • Frank Müller, Deutsche Telekom Healthcare & Security Solutions GmbH, Frankfurt a.M.
    • Ralf Rückert, IT-Leiter, Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Frankfurt a.M.
    • Dr. Barbara Voß, Leiterin der Landesvertretung Hessen der Techniker Krankenkasse, Frankfurt a.M.