16. Februar: medlounge "Biosimilars"

Für immer mehr Biopharmazeutika, also Arzneistoffe, die mit Mitteln der Biotechnologie und gentechnisch veränderten Organismen hergestellt werden, gibt es in Zukunft Nachahmerpräparate. Diese sogenannten Biosimilars sind aus Sicht der Pharmaindustrie wegen ihrer höheren Herstellungskosten und aufwändigeren Zulassungsprozesse nicht mit klassischen Generika zu vergleichen. Die Kostenträger setzen jedoch auch bei den Biosimilars auf Festbeträge und Preissenkungen.